Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b825b/www.boerde-berufskolleg.de/plugins/system/advancedmodules/modulehelper.php on line 320
Bildungsgänge zur Fachhochschulreife

Bildungsgänge zur Fachhochschulreife

Die Fachoberschule

vermittelt eine erweiterte Allgemeinbildung und eine vertiefte berufliche Fachbildung, die zum Studium an einer Fachhochschule in Deutschland berechtigt oder den Übergang in eine Fachschule mit Berufsabschluss ermöglicht.

  • Für den zweijährigen Bildungsgang ist eine geeignete Praktikumsstelle in der Klasse 11 erforderlich. Dazu muss ein einjähriger Praktikantenvertrag nach Formvorgabe des Börde-Berufskollegs abgeschlossen werden.
  • Der Unterricht im Berufskolleg in der Klasse11 mit 12 Wochenstunden wird an zwei Schultagen in der Woche (14-tägig am Samstag) durchgeführt. Die Klasse 12 wird in Vollzeitform mit 34 Wochenstunden geführt.
  • In den einjährigen Vollzeitbildungsgang - Klasse12B - werden nur BewerberInnen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung aufgenommen.


Am Börde-Berufskolleg werden Fachoberschulen für folgende Berufsfelder angeboten:

technik

Technik, in den Fachrichtungen: Bau-, Elektro- und Metalltechnik
Klasse 11 und 12 (zweijährig) und Klasse 12B (einjährig)

 

 

 

gestaltung

 Gestaltung, Klasse 11 und 12 (zweijährig) und Klasse 12B (einjährig)

 

 

 

 

haende klein

Sozial- und Gesundheitswesen, Klasse 11 und 12 (zweijährig) und Klasse 12B (einjährig)

 

 

 

nahrung

Ernährung und Hauswirtschaft, Klasse 11 und 12 (zweijährig) und Klasse 12B (einjährig)

 

 

Qualifikation zum Fachhochschulstudium oder zu einer Fachschulausbildung

minifolie_fosNach erfolgreichem Abschluss der Klasse 12 ist die Aufnahme in die Fachschule für Sozialpädagogik oder Heilerziehungspflege möglich.








Zum Praktikum in der Klasse 11

 

Praktikumsvertrag für die Fachoberschule Klasse 11 (Worddokument)

Praktikumsvertrag für die Fachoberschule Klasse 11 (PDF-Datei)

Datenfelder und nicht zutreffende Anreden können am Computer bearbeitet werden und müssen als gültige Vertragsvorlage doppelseitig auf Vorder- und Rückseite ausgedruckt werden.

 

Sie befinden sich hier