Lernfelder & neue Fächer in der Fachschule Sozialpädagogik

Bildungsgang: Fachschule Sozialpädagogik

Die fächerübergreifenden Lernfelder

  1. Gruppenpädagogisch handeln und soziales Lernen fördern (mindestens 450 Stunden)
  2. Entwicklungs- und Bildungsprozesse unterstützen (mindestens 600 Stunden)
  3. Kinder und Jugendliche in ihren Lebenswelten verstehen und Beziehungen zu ihnen entwickeln (mindestens 450 Stunden)
  4. Professionell in sozialpädagogischen Einrichtungen arbeiten (mindestens 300 Stunden)

Die neue Stundentafel

Fachrichtungsübergreifender Lernbereich (400 – 600)
Deutsch/ Kommunikation  120 - 200
Fremdsprache                     80 - 160
Politik/ Gesellschaftslehre   80 - 120
Naturwissenschaften          120 - 200

Fachrichtungsbezogener Lernbereich (1800 – 2000)
SP Theorie und Praxis          680 - 720
4 Bildungsbereiche               880 - 920
Religionslehre/ -pädagogik 120 - 160
Projektarbeit                          160 - 320
Praxis                                     (16 Wochen)

Differenzierungsbereich (0 – 200)
insgesamt mindestens 2400


Die neuen Fächer

  • Naturwissenschaften
    - Eigenbildung / Grundlagenwissen

  • Bildungsbereiche
    - Musisch-kreative Gestaltung / Spiel
    - Sprache(n) / Medien
    - Natur / kulturelle Umwelt(en)
    - Gesundheit / Bewegung: Ausrichtung auf die Bildungsarbeit

  • Sozialpädagogische Theorie und Praxis
    - Erziehungswissenschaften
    - Didaktik und Methodik,
    - Organisation / Recht und Verwaltung

  • Praxis als Fach auf dem Zeugnis

  • Projektarbeit

Sie befinden sich hier