Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b825b/www.boerde-berufskolleg.de/plugins/system/advancedmodules/modulehelper.php on line 320
Bautechnische/r Assistent/in

Bautechnische/r Assistent/in

Dreijähriger Bildungsgang mit Berufsabschluss nach Landesrecht und Berechtigung zum Fachhochschulstudium

Bautechnische/r Assistent/in, Schwerpunkt Denkmalpflege ehemals Denkmaltechnische/r Assistent/in, Schwerpunkt Erfassung und Dokumentation
Die Umbenennung dieser Ausbildung ist auf Grund eines Beschlusses der Kultusministerkonferenz erfolgt.
Der am Börde-Berufskolleg entwickelte,  neue Beruf hat seine Schwerpunkte in der Erfassung und Dokumentation historischer aber auch moderner Bausubstanz und schließt die Lücke zwischen Bauzeichner und Architekt /Kunsthistoriker.
Bautechnische Assistenten/Assistentinnen unterstützen und arbeiten z. B.  in Denkmalbehörden, Architekturbüros, kirchlichen Bauämtern oder Handwerksbetrieben.
Der Unterricht mit 36 Wochenstunden. beinhaltet u. a. technologische Praktika und wird durch ein 8-wöchiges
Betriebspraktikum ergänzt.

denkmal aktiv                                                                                                                  denkmal aktiv
Kulturerbe macht Schule
- Das Schulförderprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
Im Schuljahr 2013/14 nimmt die Oberstufe der Bautechnischen Assistenten mit dem Schwerpunkt Denkmalpflege an diesem landesweiten Wettbewerb teil. Dabei wird ein Leitfaden zur energetischen Sanierung denkmalgeschützter Fachwerkhäuser erarbeitet. Die theroretische Auseinandersetzung findet an den Beispielen zwei tradierter Soester Gasthäuser statt, unter Berücksichtigung der Stadtgeschichte als Hansestadt. 

Startpräsentation des Projektes


Presseartikel

Soester Anzeiger (24.05.2012), Redakteur: Jo Holthoff:

Denkmaltechnische Assistenten fertigten exakte Vermessung der Severin-Kirche an

Die Glocke (02.12.2013):

Bautechnische Assistenten in Rietberg


Soester Anzeiger (29.01.2016):

Er bleibt schief, aber ganz genau




Die Schüler/innen erhalten nach der 3-jährigen Ausbildung zwei Abschlüsse:

Staatlich geprüfte(r) Bautechnische(r) Assistent/in
Schwerpunkt: Denkmalpflege
und die Fachhochschulreife

Aufnahmebedingungen

Voraussetzung für die Aufnahme in diesen Bildungsgang ist der Mittlere Bildungsabschluss  (Fachoberschulreife)

Infoflyer Bautechnische Assistenten / Assistentinnen

Anmeldeunterlagen

 

Sie befinden sich hier